Mini GPS Tracker

Mini GPS Tracker Test

Wer Kinder hat, der kennt das Problem: Man sitzt zu Hause oder bei der Arbeit und die Kinder sind unterwegs. Besorgt fragt man sich, was sie gerade anstellen und ob sie am vereinbarten Ort sind. Auch Haustiere, Autos und Fahrräder sind in unserer Abwesenheit Gefahren ausgesetzt. Wäre es dann nicht schön, wenn man jederzeit überprüfen könnte, wo sich unsere liebgewonnenen Menschen, Tiere oder Objekte befinden? Mit einem GPS Tracker ist das jetzt möglich. Als Besitzer eines solchen kleinen Geräts kann man immer nachsehen, was der Nachwuchs macht, ob die Katze wieder unerlaubt in Nachbars Garten wildert, oder ob das Auto noch auf dem Parkplatz steht.

 

Mini GPS Tracker Prothelis GRETA

Bei dem GPS Tracker GRETA handelt es sich um ein Produkt made in Germany. Wer dabei an deutsche Qualität und Wertarbeit denkt, wird nicht enttäuscht. Die deutsche Herstellerfirma Prothelis hat bei der Entwicklung ganze Arbeit geleistet. Schon die Größe des Geräts überzeugt. Mit gerade einmal 64 x 29 x 24 mm und einem Gewicht von 32 Gramm lässt sich der Tracker flexibel einsetzen. Er kann in jeder Tasche problemlos verstaut oder an Haustieren angebracht werden.
Auch bei der Genauigkeit überzeugt der Tracker. Im Freien erreicht das Gerät eine Genauigkeit von ungefähr 3 Metern.GRETA GPS Tracker

Bedienen lässt er sich mit einer App, die nach dem Laden des Geräts über eine induktive Ladestation, downgeloaded werden kann. Nach der Aktivierung über die Seriennummer kann der Tracker direkt bedient werden. Mit Hilfe der App lässt sich das Gerät problemlos steuern. Selbst Dinge wie der Aktualisierungsintervall oder das eigene Profilbild können eingestellt und verwaltet werden. Mit Hilfe einer LED kann man für Beleuchtung sorgen.
Der GPS Tracker verfügt über eine integrierte SIM-Karte. Dadurch konnte er so konstruiert werden, dass ihm Wasser und Schmutz nichts anhaben. Die SIM-Karte wird über einen monatlichen Tarif durch den Anbieter abgerechnet.

Auch bei der Akkulaufzeit punktet der GRETA GPS Tracker. Der Akku hält bis zu 24 Tage, ohne dass ein Zwischenladen nötig ist. Bevor der Akku entladen ist, zeigt die LED Leuchte am Gerät an, dass die Batterieleistung schwach ist. Mit Hilfe der App kann außerdem jederzeit überprüft werden, wie viel Akku der Tracker noch hat. Die induktive Ladestation erleichtert das Aufladen.
Mit einem Preis von 79,- Euro und einer monatlichern Servicegebühr ab 3,79 Euro, bietet der GPS Tracker GRETA alles, was ein Ortungsgerät haben sollte. Das durchdachte Design und die überragende Qualität setzen neue Maßstäbe im Bereich des GPS Trackings.

 

Jetzt direkt beim Hersteller kaufen

 

Mini GPS Tracker: PAJ GPS

Der PAJ Tracker zählt mit seinen 10,8 x 2 x 6,3 cm und 127 g zu den Schwergewichten unter den Mini GPS Trackern. Er wird durch SMS oder Anrufe eingerichtet. Darüber lassen sich Alarme und Ortung des Geräts steuern und Einstellungen vornehmen.
Auch dieser GPS Tracker benötigt eine SIM-Karte. Diese ist nicht im Gerät enthalten. Zusätzlich wird vom Anbieter eine App angeboten, die allerdings nicht zwingend installiert werden muss.
Verlässt das Gerät eine zuvor festgelegte Region, löst das Gerät einen Alarm aus. Standarmäßig ist ein Radius von 500 Metern festgelegt. Auch bei zu niedrigem Akkustand erfolgt ein Alarm.

Der GPS Tracker ist mit einem Erschütterungssensor ausgestattet, der es möglich macht, jegliche Bewegungen zu registrieren und per SMS an den Nutzer zu melden. Auch eine maximale Geschwindigkeit kann vom Nutzer eingestellt werden. Wird der GPS Tracker mit mindestens 50 km/h bewegt, meldet er diesen Vorgang.
Außerdem verfügt das Gerät über eine SOS-Taste. Wird diese Taste 3 Sekunden lang betätigt, erfolgt eine SOS-Meldung.
Betrieben wird der Tracker mit einem Akku, der eine Laufzeit von bis zu 30 Tagen verspricht.
Für den Tracker fallen 99,99 Euro Anschaffungskosten an. Hinzu kommen die Kosten für die SIM-Karte und die Grundgebühr für selbige. Der Hersteller empfiehlt, die SIM-Karte direkt mit zu bestellen.

PAJ GPS Allround Finder GPS Tracker 30 Tage Akku Finder Live-Ortung Peilsender für Objekte, KFZ, Personen, Tiere per SMS
  • Kleiner als eine handelsübliche Geldbörse, wiegt so viel wie ein Smartphone. Ortung, Alarme und Einstellungen per SMS und Anruf. Für diesen Tracker wird eine separate SIM-Karte benötigt.
  • SMS-Ortung: kommt ohne SIM-Karte. Empfehlung: SIM-Karte für GPS-Tracker direkt dazu kaufen. Vor Nutzung im GPS Sender PIN-Code und Mobilbox ausschalten.
  • Diebstahlschutz für jedes Gebiet: Egal ob Auto, LKW, Motorrad, Quad, Koffer, Taschen, Kinder, Senioren, Holzstapel, Gartengeräte, Demenzkranke, Fahrrad, Hunde, Pferde oder Boote.
  • Kundenservice, den Sie verdienen. Auf Wunsch kostenlose Beratung per Telefon, E-Mail oder direkt über Amazon. Direkter Link zu Google Maps. Bis zu 30 Tage Akkulaufzeit.
  • Alarme bei Verlassen eines Radius/Geozaun, SOS-Taste, Geschwindigkeit, geringem Akkustand und Erschütterung. Absoluter Bestseller bei PAJ GPS. Vielseitig einsetzbar und leicht zu verstecken.

 

Kleiner GPS Tracker: Incutex TK 105

Mit einer Größe von 5 x 5,5 x 2 cm und einem Gewicht von 49 Gramm gehört der Incutex ebenfalls zu den Mini GPS Trackern.
Er besitzt einen SOS-Knopf, der beim Auslösen eine SOS Nachricht mit den Positionsdaten an die autorisierten Telefonnummern sendet.
Seine Akkulaufzeit reicht etwa 240 Stunden. Dadurch ist der Tracker auch für lange Einsätze geeignet.

Kälte oder Hitze machen dem kleinen Ortungsgerät nichts aus. Er ist bei Temperaturen zwischen -40 und + 85 Grad Celsius einsetzbar.
Für die Bedienung ist ebenfalls eine SIM-Karte notwendig, die allerdings nicht im Lieferumfang enthalten ist und seperat bestellt werden muss.
Geladen werden kann der GPS Tracker per USB-Kabel.
Für die Anschaffung fallen 33,90 Euro für das Gerät selbst und weitere Kosten für die benötigte SIM-Karte an. Dazu kommen auch hier die monatlichen Gebühren für die SIM-Karte und den SMS Versand.

Incutex TK105 Mini GPS Tracker wasserdicht GSM AGPS Tracking-System für Kinder, Eltern, Haustiere und Autos Version 2017
  • Sie können mit diesem TK105 GPS Tracker die Position von z. B. Kindern, älteren Menschen, verlorenen Haustieren oder Fahrzeugen verfolgen.
  • Der mini GPS Tracker ist ein vielseitig einsetzbares Positionierungsgerät: für Kind, Hund, Katze, Opa, Oma, Fahrrad, Auto, LKW usw. geeignet
  • Der mini Tracker verfügt über eine SOS-Taste: einfach Taste drücken und sofort wird eine SMS mit den aktuellen Positionsdaten zu allen autorisierten Tel.nummern und Überwachungssysteme gesendet.
  • Ladedauer: ca. 3-4 Std; Betriebszeit im Durchschnitt: 100 Std; Standby-Zeit: 240 Std (in Stromsparmodus); GPS Genauigkeit: 5 Meter; GPS Sensibilität: -159 dBm; Wasserdicht: IPX-6; Maße: 5 x 5,5 x 2 cm; Gewicht: 49 g; Farbe: schwarz
  • Lieferumfang: 1x mini GPS Tracker TK105, 1x USB-Ladekabel, 1x USB-Netzstecker, 1x Kreuzschraubendreher, 1x ausführliche 5-sprachige Anleitung

 

GPS Tracker mini – was sollten sie drauf haben?

Vor dem Erwerb eines GPS Trackers sollte man sich überlegen, wofür das Gerät eingesetzt werden soll. Will man beispielsweise sein Haustier überwachen, sollte das Gerät möglichst klein und leicht sein, um das Tier in seinen Bewegungen nicht zu behindern. Außerdem sollte man darauf achten, dass es sich um schmutz- und wasserdichte Geräte handelt.
Eine lange Akkulaufzeit ist ebenfalls wichtig. Der Tracker sollte mindestens einen Tag ohne Aufladung überstehen.
Weiterhin muss die Genauigkeit der Ortung den eigenen Vorstellungen entsprechen und auch in Gebäuden nicht zu stark eingeschränkt sein.

 

Mini GPS Sender – Wann brauche ich einen?

Wer Tiere oder Kinder hat oder mit dem Fahrzeug an öffentlichen Plätzen parken muss, der sollte sich mit einem GPS Sender ausrüsten. Die Überwachung ist sehr leicht und sorgt für Sicherheit. Auch für die Pflege älterer Menschen kann ein Sender von Vorteil sein.
Außerdem können sich Jäger, Wanderer oder Reisende mit Hilfe solcher Geräte sicherer bewegen und ihren Standort ermitteln.

 

Warum ein Mini GPS Tracker wichtig ist?

Im Notfall kann ein GPS Tracker Leben retten oder dafür sorgen, dass gestohlene Wertgegenstände den Weg zurück zu ihrem Besitzer finden. Ein Blick auf das Handy genügt und man kann schnell sehen, wo sich Angehörige, Haustiere oder das Auto befinden.

 

Fazit

Wer einen GPS-Tracker kaufen möchte, muss sich zuerst fragen, wofür das Gerät gedacht ist und welche Funktionen benötigt werden – denn die Kosten und Qualitäten variieren stark. Wer sich darüber klar ist und ein gutes Gerät kauft, der kann auf einen dauerhaften Begleiter in jeder Lebenslage vertrauen.GRETA GPS Tracker

Jetzt direkt zum Hersteller!