Vidimensio

Kleiner Delfin

149,90 €
9.1

Genauigkeit

9.2/10

Usability

8.8/10

Akku

9.0/10

Größe

9.5/10

Verarbeitung

9.0/10

Vorteile

  • Kinderfreundliches Design
  • Intuitive Bedienung von Uhr & App
  • Schutz vor Spritzwasser
  • Innovative Extra-Funktionen
  • Europaweit nutzbar

Nachteile

  • etwas zeitaufwändige Inbetriebnahme

Vidimensio Kleiner Delfin  und Vidimensio Kleiner Affe im GPS Tracker Test: Vergleich der 2 Vidimensio Uhren

Die VIDIMENSIO Kinder-GPS Uhren erfreuen sich in letzter Zeit einer großen Beliebtheit, da das Thema Sicherheit für Kinder immer wichtiger wird. Ob uns die Features der Uhren überzeugen können, erfahren Sie in diesem Test. Dabei haben wir die VIDIMENSIO-Uhren nach verschiedenen Kriterien bewertet. Wichtig ist vor allem bei den GPS Uhren, dass sie genau sind, ein gutes Nutzererlebnis/Usability haben, mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet sind, leicht sind und eine gute Verarbeitung haben.

Kurz vorab: Die 2 GPS Uhren unterscheiden sich hauptsächlich durch 3 Punkte: 

Der VIDIMENSIO Kleiner Delfin passt zu einem Handgelenksumfang von 11 bis 18 cm, ist nach  IP67 gegen Staubeintritt und gegen Eintauchen geschützt und wiegt 45 Gramm, der VIDIMENSIO Kleiner Affe passt zu einem Handgelenksumfang von 11 bis 20 cm, ist nicht gegen Staubeintritt und Eintauchen geschützt und wiegt 36 Gramm.

Preislich sind sich die beiden GPS Uhren ähnlich. Lesen Sie jetzt weiter, um herauszufinden, ob uns die Vidimensio Uhren überzeugt haben.

VIDIMENSIO Kleiner Delfin und VIDIMENSIO Kleiner Affe GPS Tracker Test:

Die GPS Tracker von VIDIMENSIO sind spritzwassergeschützte GPS Uhren und damit gleichzeitig Marktneuheiten.

Es gibt beim kleinen Delfin zwei Farben zur Wahl: Blau und Violett. Der Clou besteht darin, dass das Armband der VIDIMENSIO Uhr austauschbar ist. So kann man sich seine ganz individuelle Uhr zusammenbauen. Bei dem kleinen Affen gibt es sogar 5 verschiede Farben: blau, pink, schwarz, weiß, gelb.

Das Gewicht von nur 45 und 36 Gramm ist ein weiterer Vorteil. Das Silikon-Armband ist weich und fühlt sich super auf der Haut an. Auch Frauen können die Uhr täglich und über mehrere Stunden am Handgelenk tragen, ohne dass es zu schmerzhaften Druckstellen kommt. Mein Töchterchen hat in unserem Test die Uhr mit Freude getragen und sie auch beim Spielen und Hüpfen nicht als störend empfunden. Das Design hat uns allen sehr gut gefallen und kann als ausgesprochen kinderfreundlich bezeichnet werden. Aber nicht nur das interessante Design sondern auch die Qualität haben uns überzeugt, wie schon bei anderen VIDIMENSIO Modellen. Das Display ist auch im Sonnenlicht problemlos ablesbar; somit haben die Kleinen auch im Freien beim Spielen immer die Zeit im Blick.

Beim “Kleinen Delfin”  und beim “kleinen Affen” liegt, wie bei VIDIMENSIO üblich, eine detaillierte Bedienungsanleitung bei.

 

Usability der VIDIMENSIO Uhren

Beim ersten Einsatz der Geräte wird ein wenig Zeit benötigt. Um die GPS-Uhr zu nutzen braucht man als erstes eine SIM-Karte mit entsprechendem Guthaben. Es muss eine GSM-Verbindung aufgebaut werden um die Installation erfolgreich durchführen zu können. Vor der Inbetriebnahme sollte die VIDIMENSIO Uhr erst einmal voll aufgeladen werden. Die Herstellerempfehlung ist eine vollständige Aufladung von mindestens 7 Stunden. Danach ist man bereit und kann anfangen.

Die Installation der SIM-Karte im “Kleinen Delfin” und im “Kleinen Affen” ist relativ einfach, da es eine Funktion “Uhr finden” gibt. Allerdings ist das nur bei den nachfolgend genannte SIM-Karten-Anbietern möglich: Vodafone, E-Plus, O2, und T-Mobile. Hat man einen anderen Anbieter gewählt, ist eine etwas aufwendigere, aber trotzdem machbare SMS-Konfiguration durchzuführen.

Die Bedienung der Uhr ist kindgerecht und einfach zu erlernen. Wer bereits ein wenig technische Erfahrung besitzt, wird die VIDIMENSIO GPS Uhr beinahe intuitiv bedienen können. Mein Töchterchen hatte mit der Benutzung überhaupt keine Probleme. Nach kurzem Ausprobieren konnte sie alle Funktionen problemlos nutzen. Auch das Ablesen der Uhr war ein Kinderspiel.

Die App “SeTracker2” ist gut strukturiert und einfach zu verstehen. Mit ihr können alle Funktionen der GPS Uhr genutzt und eingestellt werden. Wer Hilfe bei der Bedienung des Vidimensio Kleinen Delfin oder des Vidimensio Kleinen Affen benötigt, wird beim ersten Starten der App Schritt für Schritt eingeführt. Sämtliche Funktionen und Einstellungsparameter werden dem Nutzer detailliert und bildhaft erklärt. In diesen Anleitungs-Modus kann man auch später nochmal zurückkehren, wenn noch Fragen offen sind.

 

Funktionen des VIDIMENSIO Kleiner Delfin/ VIDIMENSIO Kleiner Affe

Wie von VIDIMENSIO gewöhnt, haben auch der Kleiner Delfin und der Kleiner Affe-GPS Tracker eine Vielzahl an Funktionen.

Zuallererst seien die Echtzeitortung via GPS sowie die Notruf-Funktion genannt, den aus unserer Sicht wichtigsten Funktionen der Uhr. Es können hier bis zu drei Telefonnummern eingespeichert werden. Diese werden im Falle eines Notrufes eine nach der anderen angerufen und erhalten eine Nachricht. Auch das Telefonbuch der VIDIMENSIO Uhren stellt eine Sicherheitsmaßnahme dar.

Man kann die VIDIMENSIO GPS Uhr ausschließlich von in ihr abgespeicherten Nummern anrufen. Desweiteren besteht die Möglichkeit, Sicherheitszonen festzulegen, die nicht verlassen bzw. betreten werden dürfen. Die Definition der Zonen erfolgt über die App.

Es ist aber nicht nur eine Echtzeitortung möglich. Eltern können auch von der Funktion des historischen Routenverlaufs gebrauch machen. Hier lassen sich mit den VIDIMENSIO Uhren zurückgelegte Strecken nachverfolgen.

Die GPS Tracker sind auch als Smartphone-Ersatz nutzbar, in dem man über Text- und Sprachnachrichten kommuniziert. Mein Töchterchen war vor allem von den Sprachnachrichten begeistert.

 

Akku der VIDIMENSIO GPS Tracker

Die Akkulaufzeit des GPS Moduls beträgt in unserem Test 1 bis 2 Tage, wie immer abhängig von Benutzung und Zahl der GPS-Abfragen. Der “Kleine Delfin” und  der “Kleine Affe” werden von VIDIMENSIO ab einem Alter von 6 Jahren empfohlen.

 

Verarbeitung der VIDIMENSIO Uhren

Die GPS Uhren sind auch als Schrittzähler, Wecker, zur Messung der Schlafqualität und zum Senden von Belohnungsherzen einsetzbar. Auch das hat uns ausserordentlich gut gefallen. Von großem Vorteil war auch die wassergeschützte Bauweise der “Kleinen Delfin”- Uhr. Man kann den Kleinen Delfin beim Schwimmen oder auch beim Duschen tragen. Allerdings  sind die Uhren zum Tauchen nicht geeignet. Der “Kleine Affe” ist nicht wasserdicht.

 

Fazit zum VIDIMENSIO Kleiner Delfin / VIDIMENSIO Kleiner Affe

Der “Kleiner Delfin”-GPS Tracker und der “Kleiner Affe”-GPS Tracker schneiden in unserem Test sehr gut ab. Die GPS Uhren bestechen mit cleveren Funktionen und einem ausgezeichneten Tragekomfort. Zudem haben sie ein kinderfreundliches Design und fallen dementsprechend nicht als GPS Tracker auf. Uns haben die VIDIMENSIO GPS Uhren sehr überzeugt.

Technische Details:

  • Netzwerk

    GSM / GPRS

  • Positionsgenauigkeit

    ca. 5 m

  • Akku

    Bis zu 6 Tage Laufzeit

  • KFZ Ladekabel

    Nicht Vorhanden

  • Standby-Zeit

    Bis zu 700 Stunden

  • Gewicht

    45 Gramm

  • Größe

    37x51x15 Millimeter

  • Smartphone App

    Vorhanden

Teile es!